Maria Kirchner

"Es liegt nicht an der Zahl der Jahre, ob du gelebt hast... Es liegt in deiner Hand! "

Ich bin geboren und aufgewachsen im Salzburger Pinzgau – mitten in den Hohen Tauern. Seit meiner Kindheit bin ich Sommer wie Winter gerne in den Bergen unterwegs. Im Sommer 2013 konnte ich mir einen lang ersehnten Traum erfüllen und schloss die Ausbildung zur staatlich geprüften Berg- und Schiführerin ab. Seit Juli 2014 bin ich hauptberuflich als Bergführerin mit meinen Gästen in möglichst vielen verschiedenen Gebieten unterwegs. Im Winter bin ich wenn möglich da wo es gerade guten Schnee zum Schitouren gehen oder Freeriden gibt.

Im August 2014 hatte ich zum ersten Mal die Möglichkeit Expeditionsluft am Muztagh Ata (7545 m) zu schnuppern.

Im darauffolgenden Jahr konnte ich mit meinen Gästen den Mera Peak (6.476 m) in Nepal besteigen.

Wo bist du hauptsächlich unterwegs?

Hohe Tauern, Westalpen, Dolomiten, Wilder Kaiser,...

Was war deine schönste Tour?

Ortler Hintergrat

Warum bist du Bergführerin geworden?

Es gibt nichts schöneres als in den Bergen zu sein! Ich möchte diese schönen Momente auch mit meinen Gästen teilen.

Lieblingstour/Berg?

Großglockner

Sonstiges was du dem Kunden mitteilen möchtest:

Ich freue mich mit euch unterwegs sein zu dürfen!